Hallo, ihr Neuen!

8°C und Nieselregen – IRM-Studenten lassen sich von schlechtem Wetter nicht aufhalten, das ist alles eine Ansichtssache: „Wir haben beschlossen, die Stadtrallye bei dem guten Wetter in der Stadt zu machen“ – mit diesen Worten kündigte Vize-Vorstand Diana Janz das Vorhaben am Dienstag bei den Erstis an. Die neuen IRM-Studenten hatten schon eine Begrüßung durch die Professoren sowie eine kleine Führung der OTH durch ihre Tutoren genießen dürfen. Jetzt ging aus auf in das Innenstadt-Labyrinth.

Dort mussten die Neuen bei der Stadtralley verschiedenen Hindernisläufe überstehen, Trachten basteln und Selfies schießen.

 

image5Fotoshooting am Bismarckplatz

img_0339bFesch gekleidet in drei Minuten

img_0344bWillkommen in Bayern! Das trägt man hier so…

„Eine gute Gelegenheit, um sich kennenzulernen“, so kam es von vielen Erstis zurück, die sich trotz der Kälte den Aufgaben stellten. Am Ende winkte die warme Belohnung: gemeinsames Essen im Café ALEX, um später noch durch die Stadt zu ziehen.

img_0353bWer das schönste Kleid bastelt, dem winkt ein Extrapunkt auf dem Weg zum Stadtralley-Sieger.

img_6155bWas man nicht alles tun muss als Erstie! Nächstes Jahr dürft ihr dann ran und die Neuen einführen.


Text: Birgit Eberl

Bilder: Anne-Kirstin Berger mit Unterstützung weiterer IRM-Studenten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.