Zweites Alumni-Rendezvous mit Birgit Eberl – Zwischen International Relations und Marketing

In der Fortsetzung der neuen Veranstaltungsreihe „Alumni-Rendezvous“ kehrte Birgit am 11. Januar nach Regensburg zurück, um uns von ihrem persönlichen Leben nach IRM zu berichten. Nach ihrem einjährigen „International Affairs“ Master in Madrid, der den IRM-Bachelor thematisch fortgeführt hatte, machte sie sich mit dem Ziel internationale Entwicklungshilfe oder International Relations auf die Arbeitssuche: Da der Read more about Zweites Alumni-Rendezvous mit Birgit Eberl – Zwischen International Relations und Marketing[…]

Über das Leben nach IRM: Eine Alumna berichtet

Alumnibericht Carolin Dumler  Was waren die nächsten „Meilensteine“ nach dem IRM-Studium? Nachdem ich mein IRM-Studium im SS 2016 abgeschlossen habe, habe ich erst mal eine mittlere Sinnkrise durchlebt (wer hat das nicht?). An dieser Stelle muss ich wahrscheinlich etwas weiter ausholen. Ich habe das IRM-Studium mit dem klaren Wunsch angetreten, irgendwann in der Entwicklungszusammenarbeit zu Read more about Über das Leben nach IRM: Eine Alumna berichtet[…]

Von IRM in die Strategische Kommunikation

Alumnibericht von Franziska Schimmer Was waren die nächsten Meilensteine nach dem IRM-Studium? Nach der Bachelorarbeit habe ich bei einem Praktikum in einer Kommunikationsagentur gemerkt: Das will ich machen! Ich hatte jedoch ganz einfach das Gefühl, noch nicht alles zu können, was ich können sollte, um in den Beruf einzusteigen. Deswegen habe ich mich zum Masterstudium Read more about Von IRM in die Strategische Kommunikation[…]

Alumni Florian berichtet von seinem Leben nach IRM

Liebe IRMs, ich habe mich sehr über die Anfrage des IRM network Vorstands gefreut, einen Einblick in meinen post-IRM Werdegang zu geben. Gleichzeitig wurde mir aber dadurch bewusst, wie schnell die Zeit in Regensburg vergangen ist und mit wie vielen positiven Gedanken ich auf das Bachelorstudium zurückblicke. Allen, die noch in Regensburg sind, wünsche ich Read more about Alumni Florian berichtet von seinem Leben nach IRM[…]

Erstes Alumni-Rendezvous mit Isabell Heimberger

Isabell ist eine ehemalige IRM Studentin, die nach ihrer Bachelorarbeit erst einmal Arbeitserfahrung sammeln wollte. Dabei ging sie in Berlin auf die Suche, da dort bekanntlich viele Startup-Firmen gegründet werden. Dort fand sie letztendlich zu „share“ – wo es ihr von Anfang an gefallen hat. Sie startete als Praktikantin im Bereich Sales und genoss das Arbeitsklima, das so Read more about Erstes Alumni-Rendezvous mit Isabell Heimberger[…]

Und nach dem Bachelor? – Werdegang einer IRM-Absolventin

Diesmal im Spotlight: Daniela Hildebrand „Nach meinem B.A. Abschluss im zweiten IRM Jahrgang an der OTH habe ich einen Master of Laws (LL.M.) in International Law an der University of Edinburgh Law School angehängt. Meine Schwerpunktmodule waren International Law of the Sea, International Human Rights Law, Information: Control and Power, Corporate Law and Economics, Diplomatic Read more about Und nach dem Bachelor? – Werdegang einer IRM-Absolventin[…]

Sicherheitspolitik und IT: Ein IRM Alumni erzählt vom Fachwechsel

Ich bin Sebastian und habe IRM 2015 abgeschlossen. Was ist seitdem aus mir geworden? Als sich meine Studienzeit in Regensburg dem Ende zuneigte, musste ich mich selbstredend für den weiteren Weg entscheiden. Für mich war klar, dass ich jedenfalls einen Master machen würde, da ein Bachelor nicht wirklich als akademischer Abschluss angesehen wird. Während dem Studiengang hatte ich meinen Interessensfokus auf Sicherheitspolitik gelegt. Mir gefiel vor allem die praktische Herangehensweise mit den Summer Schools und Übungen, die Prof. Bresinsky organisierte. Mir wurde aber bald klar, dass ein Master im Bereich Politik nicht in Frage käme.

[…]

Ein ehemaliger IRM network Vorstand berichtet

Liebe IRMs,
spätestens als ich gefragt wurde, auch ein paar Zeilen über meinen Weg nach dem Bachelor zu verfassen, ist mir aufgefallen, wie schnell die Zeit in Regensburg doch vergangen ist. Deswegen gleich vorne weg: Genießt jeden Tag in dieser wunderschönen Stadt, in unserem Studiengang, mit all den neuen liebgewonnenen Freunden. Denn dann werdet ihr alles mindestens in genauso guter Erinnerung behalten, wie ich…

[…]

Eine IRM-Pionierin erzählt

Elke Landstorfer war eine der Ersten, die IRM gewagt haben: Im Jahr 2009 begann sie ihren Bachelor an der OTH. Heute sagt sie, dass sie alles noch einmal genauso machen würde.

„Die Unsicherheit, wie es nach dem Studium weitergeht, kann ich ziemlich gut nachvollziehen: Ich war 2009 im allerersten IRM-Jahrgang. Glaubt mir, damals waren nicht nur wir Studenten oft verunsichert, auch für die Professoren war alles neu! Aber wenn ich jetzt zurückblicke auf meinen Werdegang, kann ich sagen: Ich würde alles noch einmal genauso machen. […]