Dult is!

Ausflug zur Regensburger Maidult

Ein wesentliches Highlight in Regensburg ist mit Sicherheit die Maidult. Die Dult hat schon eine lange Tradition und lässt sich bis ins 10. Jahrhundert zurückverfolgen. Um 1800 fanden die sogenannten „Jahrmärkte“ noch in der Nähe des Neupfarrplatzes statt. Spielbuden und Karusselle wurden als Attraktion für die Bürger aufgestellt. Im Laufe der Zeit hat sich das ganze Spektakel etwas verändert. Größer, bunter und lauter ist es geworden, aber der eigentliche Sinn ist geblieben: Die Menschen sollen sich amüsieren, zusammen das Leben feiern und für ein paar Stunden die Probleme des Alltags vergessen. Für 2 Wochen verwandelt sich Regensburg zur einer Trachtenhochburg und Einwohner und vor allem die vielen Studenten lassen es sich ausgiebig bei Bier, gutem Essen und fetziger Musik gutgehen. Das haben sich auch viele IRMler nicht nehmen lassen. Am Samstag, 20.Mai 2017, trafen sich etwa 40 IRM-Networker, Alumni, IRMler aus verschiedenen Jahrgängen und auch ein paar Professoren gesellten sich im Hahnzelt zu einer gemütlichen Runde zusammen. Das Treffen bot wieder eine tolle Möglichkeit sich besser kennenzulernen und sich auszutauschen. So lässt sich Spaß und Connecting für die Karriereplanung optimal kombinieren!

 Schön wars!

Danke an alle, die dabei waren –bis zum nächsten Mal!


Autorin: Sophie Heitzer, zum Besuch der Maildult am 20.05.2017 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.