IRM network Jahresfeier

Man glaubt es kaum – sechs volle Jahre hat das IRM network nun schon auf dem Rücken. Zum Abschluss dieses sechsten Jahres voll gelungener Events, spannender Vorträge und erfolgreicher Teamarbeit fand am letzten Freitag die Jahresfeier statt, an der IRMler, Alumni und Professoren 2019 noch einmal Revue passieren lassen konnten. Neben einem Jahresrückblick und Videobotschaften Read more about IRM network Jahresfeier[…]

Von Afrika bis Afghanistan

Zu Beginn der 90er Jahre war Stefan Grünbaum Franke, Förster und hatte Fernweh. Für ungefähr 2 Jahre ins Ausland zu gehen, das war der Plan. Dass daraus letztendlich 15 Jahre Arbeiten und Leben im Ausland wurden, damit hatte er nicht gerechnet. Obwohl Stefan Grünbaum am Anfang eigentlich nicht so richtig Lust auf das frankophone Afrika Read more about Von Afrika bis Afghanistan[…]

Alumni Florian berichtet von seinem Leben nach IRM

Liebe IRMs, ich habe mich sehr über die Anfrage des IRM network Vorstands gefreut, einen Einblick in meinen post-IRM Werdegang zu geben. Gleichzeitig wurde mir aber dadurch bewusst, wie schnell die Zeit in Regensburg vergangen ist und mit wie vielen positiven Gedanken ich auf das Bachelorstudium zurückblicke. Allen, die noch in Regensburg sind, wünsche ich Read more about Alumni Florian berichtet von seinem Leben nach IRM[…]

Wenn aus Science Fitcion, Science Fact werden soll

Vortrag von Dr. Tjorben Bogon zu „Mindchange – Warum ist die Digitalisierung so schwierig?“ „Wir reden so viel über die Digitalisierung, aber irgendwie kommt sie nicht in der Wirtschaft an.“ So begann Dr. Tjorben Bogon am Donnerstag, 28. November, seinen Vortrag zum Thema „Mindchange – Warum ist die Digitalisierung so schwierig?“. Vor IRM Studierenden und Read more about Wenn aus Science Fitcion, Science Fact werden soll[…]

Raus aus dem Hamsterrad

Wir leben in einer Welt, in der es immer mehr, besser und schneller sein muss. Der Ausdruck „wie im Hamsterrad“ wird im Duden in übertragener Bedeutung als „in rascher Folge und unter hohem Zeitdruck“ beschrieben. Man rennt und rennt, aber trotzdem kommt man nicht voran. Egal was man macht, man kommt einfach nicht hinterher. Und Read more about Raus aus dem Hamsterrad[…]

Yoga Stunde mit Melissa und Viktoria

Als krönender Abschluss des IRM Network-Thementages hielten die beiden Studentinnen Melissa Rengert und Viktoria Röhler eine Yogastunde. In einem kurzen Gespräch nach den entspannenden 75 Minuten stellten sie ihre Ausbildung und Ziele vor. Die beiden wohnen schon seit vier Jahren gemeinsam in einer WG und haben aus beidseitigem Interesse beschlossen, einen 4-wöchigen Intensivkurs mit Ausbildung Read more about Yoga Stunde mit Melissa und Viktoria[…]

Entschleunige deinen Körper

Los gings an unserem Thementag „Take it easy, take it slow – entschleunigt durch Studium und Alltag“ mit einem interessanten Vortrag von Heilpraktikerin Stephanie Grützner. Aus München ist sie angereist, um uns über die Auswirkungen von Stress auf unseren Körper zu informieren. Ihren Vortrag hat sie mit der Frage „Was passiert in unserem Körper in Read more about Entschleunige deinen Körper[…]

Mitgliederversammlung und offene Runde (WiSe 2019/2020)

Auslandsspeeddating, Running Dinner, IRM Summer Royale – im vergangenen Semester ist im IRM Network viel passiert. Einen Rückblick über die Events der letzten Monate erhielten die aktiven Mitglieder in der Mitgliederversammlung, die am Dienstag Abend im Studierendenhaus stattfand. Der Vorstand informierte über aktuelle Mitgliedszahlen und Pläne für das kommende Semester. Auch in den nächsten Monaten Read more about Mitgliederversammlung und offene Runde (WiSe 2019/2020)[…]

Auf ein Neues: Ersti-Tag 2019

Zuwachs für IRM: 66 neue IRMs erblickten pünktlich zum Oktober das Licht der OTH. Wie immer primär weiblich geprägt – die Männer-Quote von 8 ist möglicherweise Rekord. Ob es wohl noch einmal einen rein weiblichen Jahrgang gibt? Man weiß es nicht, vielleicht können die neuen Erstis diese Wahrscheinlichkeit direkt in ihrer ersten Statistikvorlesung ausrechnen. Bis Read more about Auf ein Neues: Ersti-Tag 2019[…]

Buchrezension einer IRM-Professorin: Prof. Dr. Blod berichtet über The Good Soldier

Ford Madox Ford: The Good Soldier. A Tale of Passion (1915) „This is the saddest story I have ever heard.” So beginnt dieser Roman, der 1915 in England erschien.  Und diesen Titel sollte er ursprünglich auch tragen: „The Saddest Story“. Doch angesichts des Kriegsausbruchs bestand der Verleger auf einem anderen Titel. Ford schlug ironisch „The Read more about Buchrezension einer IRM-Professorin: Prof. Dr. Blod berichtet über The Good Soldier[…]