Nachricht aus San Sebastián

Auslandsgrüße aus San Sebastián von Mirjam Roth   San Sebastián, oder wie die Einheimischen sagen Donostia, ist eine wunderschöne Stadt im Norden Spaniens. Drei für sich einzigartige Strände, wunderschöne erhaltene Altbauten und die traditionellen kulinarischen Genüsse machen in einer sympathischen Kombination die Reize von San Sebastian aus.     Schon zu Zeiten der alten Monarchie Read more about Nachricht aus San Sebastián[…]

¡Saludos de Buenos Aires!

Auslandsgrüße aus Buenos Aires von Johanna Achammer Jetzt, kurz vor dem Start meiner Rundreise durch Argentinien zu den Iguazú-Wasserfällen an der Grenze zu Brasilien und nach Salta und Jujuy zum Abschluss meines Auslandssemesters, möchte ich die Gelegenheit nutzen, um von meinem Studium in Buenos Aires, der Stadt die niemals schläft, zu berichten. Anfangen sollte ich Read more about ¡Saludos de Buenos Aires![…]

Die Qual der Wahl – Stimmen zum Auslandsspeedating

Anna Grundner, IRM 2 – vor dem Speeddating Welche 2. Fremdsprache lernst du im Studium? Spanisch Hast du bereits vor dem Auslandsspeeddating Pläne für das Auslandssemester/Praktikum? Studium in Spanien und Praktikum im englischsprachigem Raum. In welchem Bereich möchtest du das Praktikum absolvieren? Das Praktikum möchte ich im wirtschaftlichen Bereich absolvieren, vielleicht im Marketing. Was hast Read more about Die Qual der Wahl – Stimmen zum Auslandsspeedating[…]

Auf die Plätze, fertig, los – die Zeit läuft!

Gut erholt nach dem verlängerten Wochenende trafen sich am Dienstagabend, 2. Mai 2017,  IRM 2 und IRM 6 zum traditionellen Auslandsspeeddating. 65 Teilnehmer waren mit dabei, davon etwa eine Hälfte wissenshungrige und neugierige IRM 2er und die andere Hälfte frische Auslandsrückkehrer mit vielen Infos, Tipps und spannenden Geschichten im Gepäck. Bevor man sich in den Read more about Auf die Plätze, fertig, los – die Zeit läuft![…]

Unterwegs in Tunesien

Malin Muser hat ihr Auslandssemester in Marokko verbracht und ist dann nach Tunesien gegangen. Das Land hat sie vom ersten Tag an gefesselt. Hier erzählt Malin, warum es so schwer war, wegzugehen.   Von Tunesien hatte ich schon so viel gehört und war unglaublich gespannt darauf, es während einem Praktikum im Regionalbüro der Hanns-Seidel-Stiftung näher Read more about Unterwegs in Tunesien[…]