IRM Summer Symposium 2017 – Der erste Schritt

Der dritte und somit letzte Vortrag beim diesjährigen IRM network Summer Symposium wurde von Feliks Eyser gehalten, der extra aus Stuttgart angereist war. Er ist Gründer und Geschäftsführer von RegioHelden, einem Start-Up Unternehmen für Online-Marketing, das innerhalb weniger Jahre auf 0 auf 300 Mitarbeiter gewachsen ist. Allerdings drehte sich sein Vortrag weniger um seine GmbH, Read more about IRM Summer Symposium 2017 – Der erste Schritt[…]

IRM Summer Symposium 2017 – Work of a humanitarian aid worker

“Work of a humanitarian aid worker in areas of crisis and conflict” war das Thema des ersten Vortrags des IRM network Summer Symposiums 2017. Dafür besuchte uns Andrew Cameron, der beim internationalen Roten Kreuz in Krisengebieten auf der ganzen Welt arbeitet. Für einen bestimmten Zeitraum wird er für einen Einsatz zugeteilt. Anhand von Fotos von Read more about IRM Summer Symposium 2017 – Work of a humanitarian aid worker[…]

IRM Summer Symposium 2017 – Wer Ziele hat kommt an

„Believe in your dreams“ steht auf dem T-Shirt der Lebens-Coachin Anke Fehring, die im Rahmen des „IRM Summer“ Symposiums mit ihrem Vortrag den Studierenden genau das nähergebracht hat: Wie aus Träumen Ziele werden, die man sich umzusetzen traut. Denn „wer Ziele hat, kommt an“, – so auch der Titel ihres Buches, das im September erscheint. Read more about IRM Summer Symposium 2017 – Wer Ziele hat kommt an[…]