Auslandsgrüße aus New York x3

Auslandsgrüße aus New York Grüße von Laura, Chrissi und Marie aus New York!

Ja, ihr habt richtig gelesen. Laura, Chrissi und ich hatten die tolle Möglichkeit, etwas Zeit in der Weltmetropole New York zu verbringen.

Laura, die selbst schon sehr aktiv war im IRM-Network, hat nach ihrem IRM-Studium für ein Jahr ein Praktikum bei den Vereinten Nationen gemacht. Genauer gesagt war sie bei UNICEF und durfte im Rahmen dessen für einige Monate New York erleben. 

In dem für Laura bereits letzten Monat hier, kam ich dann nach New York für mein Auslandssemester an der Columbia University. Über die IRM-Facebookgruppe habe ich dann rausgefunden, dass Laura auch hier ist. Wir kannten uns tatsächlich zuvor nicht, aber haben uns dann hier ein paar Mal getroffen. Wir waren in Brooklyn unterwegs, haben Pasta in Little Italy gegessen, Tee in Chinatown getrunken, sind mit einer Seilbahn von Manhattan nach Roosevelt Island gefahren und haben die sonnigen Tage hier genossen.

Letztes Wochenende hat mich dann Chrissi, die momentan ihr Praktikum bei der Bayerischen Vertretung in Montreal in Kanada macht, besucht! Wir waren zusammen beim besten Inder in Manhattan, in einer versteckten „Speakeasy“ Bar, in einem sehr authentischen chinesischen Restaurant in Chinatown, in Brooklyn für ein mediterranes Frühstück und dann mit meinen Freunden auf dem New Yorker Oktoberfest! 

Die Stadt hat uns alle  glaube ich ziemlich begeistert. Es gibt unvorstellbar viel zu tun, jeder hier ist super offen und die Stadt ist so international– was sich im Essen, in den Menschen und in den verschiedenen Vierteln widerspiegelt. 

Ich weiß jetzt schon, dass es mir schwerfallen wird New York zu verlassen!

Liebe Grüße,

Marie

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.